trackle Tagebuch

22
Aug

Das trackle Tagebuch Teil 4: Der Zervixschleim

Liebe trackleista! Mit meinem Freund kann ich über dieses Thema nicht wirklich sprechen, da kommen nur leicht verwirrte Blicke. Männer. Deshalb geht es heute hier in meinem tracklebuch weiter. Bis vor wenigen Jahren war der Zervixschleim ein reines Mysterium für mich. Ich konnte mich ja einfach auf die Arbeit der Pille verlassen und alles war

14
Aug

Das trackle Tagebuch. Teil 3: Push, Push, Push: Einsetzen und Entfernen.

Liebe trackleista, heute ist ein Mittwoch, es ist 19 Uhr. Ich müsste eigentlich aufstehen, meinen lieben trackle rausnehmen und mich für eine weitere Nachtschicht fertigmachen. Stattdessen bleibe ich noch etwas in meinem warmen Bett liegen und teile mein Gedankenkarussel mit dir. Ich hoffe, du hast es gerade auch so gemütlich, wie ich… Eine ganze Woche

09
Aug

Wer schreibt eigentlich das tracklebuch?

Hi! Ich bin die Nelly, 26 Jahre jung und teile meine trackle Erfahrungen hier auf dem Blog mit Euch! Ich mache gerade meinen Bachelor in Design und arbeite Vollzeit im Nachtdienst. Stress, unregelmäßigen Schlaf und die symptothermale Methode unter einen Hut zu bekommen, ist da gar nicht so einfach. Der liebe trackle soll mir von

05
Aug

Das trackle Tagebuch: Teil 2, Unpacking

Live, auf meiner Bettdecke: Eine schön gestaltete Schachtel, eine Nutzungsanleitung, der trackle (mittig) und die Aufbewahrungsbox bestehend aus zwei Teilen.Und das ist er: Der liebe trackle. Es wird nach dem Tragen zurück in seine Aufbewahrungsbox gesteckt, wo er die Daten auf die mitgelieferte App überträgt. Klingt simpel.Schon irgendwie komisch, der Gedanke, dass man mit diesem