Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere mobilen iOS- und Android-Apps (im

Folgenden „App“). In ihr werden Art, Zweck und Umfang der Datenerhebung im Rahmen

der App-Nutzung erläutert.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen

kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Verantwortliche Stelle

„Verantwortliche Stelle“ ist die Stelle, die personenbezogene Daten (z.B. Namen, EMail-

Adressen o. Ä.) erhebt, verarbeitet oder nutzt.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Rahmen dieser App ist:

trackle GmbH

Bertha-von Suttner-Platz 1-7

53111 Bonn

 

©Copyright eRecht24. Alle Rechte vorbehalten.

Welche personenbezogenen Daten werden erfasst?

Personenbezogene Daten sind Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen (z.B. E-Mail-Adresse, Name, IP-Adresse u. Ä.).

Wenn Sie diese App installieren und nutzen werden folgende personenbezogenen

Daten von Ihnen erfasst:

E-Mail-Adresse

Die Erfassung erfolgt zu folgendem Zweck:

Die E-Mail-Adresse wird anonymisiert („SHA512“) und im Backend als Unique Identifier für die Verbindung zur App gespeichert.

Die Klartextversion der email-Adresse wird ausschließlich auf dem mobilen Device gespeichert und nie übertragen.

 

Die Erfassung personenbezogener Daten durch diese App erfolgt nur, wenn wir rechtlich

hierzu berechtigt sind oder Sie der in Frage stehenden Datenerfassung ausdrücklich

zugestimmt haben.

 

Datenerhebung im Rahmen der App-Nutzung

Personenbezogene Daten können im Rahmen der App-Nutzung insbesondere auf

folgende Weise erhoben werden:

(1) Sie geben die Daten selbst bei uns ein (z.B. Nutzername und E-Mail-

Adresse).

(2) Ihre Daten werden automatisch von unseren Systemen oder den von uns

beauftragten Dienstleistern erfasst (z.B. Analysedaten).

 

©Copyright eRecht24. Alle Rechte vorbehalten.

Daten, die Sie selbst eingeben

Sofern Sie in unserer App ein Profil anlegen, werden die im Profil hinterlegten Informationen in der App selbst gespeichert (EMail-Adresse, siehe oben). Die in der App angezeigten Temperatur- oder sonstigen Gesundheitsdaten werden nicht in der App gespeichert, sondern an unser Backend weitergegeben, wo keine Verbindung zu einem personenbezogenen Datum möglich ist. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Analysewerkzeuge

Wenn Sie auf unsere App zugreifen, wird Ihr Nutzungsverhalten im Falle eines Fehlers in der Software durch die von uns genutzten Analyse-Tools ausgewertet. Wir nutzen den Dienst von Sentry (https://sentry.io/) für Crash Reports. Sentry speichert keine personenbezogenen Daten und legt alle Daten ausschließlich verschlüsselt ab. Hier (https://sentry.io/security/) gibt es weitere Informationen. Bei Erstinstallation und Inbetriebnahme der App wird Ihr Einverständnis zur Nutzung abgefragt. Natürlich können Sie dieses Einverständnis jederzeit widerrufen (bitte kontaktieren Sie dazu [email protected])

 

Wir nutzen außerdem die App „Codepush“ von Microsoft, um im Falle von Updates die korrekte Funktion Ihrer App zu gewährleisten. Codepush unterliegt den Datenschutzrichtlinien von Microsoft, nähere Informationen dazu gibt es hier: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/privacy/where-your-data-is-located

Codepush speichert keine personenbezogenen Daten, auch keine IP Adresse.

 

right eRecht24. Alle Rechte vorbehalten.

Zugriffsrechte der App

Die Nutzung der trackle App erfordert keine Zugriffsrechte auf zum Beispiel Kontakte, Fotos,Videos,Kamera, Mikrophon etc.

Zur Information: das Android Betriebssystem braucht die Erlaubnis, auf Standortdaten zuzugreifen, um Bluetooth-Verbindungen herzustellen. Deshalb wird bei der Installation der App danach gefragt. Diese Daten werden durch die trackle GbmH nicht gelesen, verwendet oder gespeichert.

 

Verschlüsselung

Diese App nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher

Inhalte, wie zum Beispiel der Temperaturdaten, verschiedene Kryptographische Verfahren.

Die Verbindung zwischen Sensor und App ist über das Bluetooth LE Protokoll geschützt.

Die HTTP-Verbindung zwischen App und Backend ist mit dem TLS-Verfahren (TLS 1.2) verschlüsselt.

Zusätzlich ist die Integrität der übermittelten Daten durch ein asymmetrisches Verschlüsselungsverfahren (Public-Private-Key Verfahren: ECC) geschützt. Durch digitale Signaturen wird verhindert, dass die Daten, die Sie übermitteln, unbemerkt verändert werden können (Inhalt, Reihenfolge, Vollständigkeit). Sollten Sie weitere Fragen zu den Sicherheitsmaßnahmen haben, wenden Sie sich jederzeit an [email protected]

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten

personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie

sich jederzeit unter [email protected] an uns wenden.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zusteht. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist in der Regel der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Hauptsitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur

Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien

wird hiermit widersprochen. Die Betreiberinnen der App behalten sich ausdrücklich

rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa

durch Spam-E-Mails, vor.

 

Datenschutz bei trackle

Hier finden Sie unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anregungen jederzeit an [email protected]