Gemeinsam verhüten - Gemeinsam Verantwortung tragen!

Die Entscheidung für eine hormonfreie Verhütung ist nicht nur eine wichtige individuelle Wahl, sondern eine Entscheidung für eine gemeinsame Verhütung.

Mit trackle können Paare gemeinsam aktiv an der Verhütung teilhaben, ohne dass eine Person allein auf hormonelle Verhütungsmittel angewiesen ist.

Die Idee hinter der gemeinsamen Verhütung ist simpel: beide Partner tragen ihren Teil dazu bei, fruchtbare Tage zu erkennen und gemeinsam zu entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für Geschlechtsverkehr ist.

Das schafft nicht nur ein tieferes Verständnis füreinander, sondern fördert auch eine partnerschaftliche Dynamik, in der Verantwortung geteilt und Entscheidungen gemeinsam getroffen werden.

Die gemeinsame Verantwortung in der hormonfreien Verhütung ermöglicht es, traditionelle Rollen aufzubrechen und eine moderne, gleichberechtigte Partnerschaft zu gestalten.

Mit Vertrauen, Kommunikation und der Nutzung fortschrittlicher Technologie wird Verhütung zu einem Abenteuer, das beide Partner aktiv gestalten – für eine starke, liebevolle Beziehung.

Gemeinsame Verhuetung

Schaut Euch trackles kostenloses Webinar “Hormonfreie Verhütung mit trackle” an

Zum Kindermachen gehören immer zwei, in der Natürlichen Familienplanung spricht man sogar von der “gemeinsamen Fruchtbarkeit”. Nicht besonders gleichberechtigt also, wenn die Verantwortung für die Verhütung allein bei der Person liegt, die schwanger werden kann.

Ohne hormonelle Verhütung kommt das Thema regelmäßig auf den Tisch, denn Ihr müsst Euch gut abstimmen: ist heute ein fruchtbarer Tag? Sollten wir heute ein Kondom verwenden oder enthaltsam sein? So funktioniert gemeinsame Verhütung.

So seid Ihr beide über den Status Quo informiert und übernehmt gemeinsam Verantwortung. Ihr lernt von- und übereinander Dinge, die Ihr vielleicht vorher gar nicht besprochen habt. Das kann für Eure Beziehung sehr bereichernd sein!

Lernt nun gemeinsam, wie trackle denn genau funktioniert und erfahrt mehr über die Methode, nach der trackle auswertet! Für diesen Zweck haben wir ein kostenloses Webinar für Euch erstellt, wo Euch die hormonfreie Verhütung nochmal genauestens erklärt wird.

Das könnt ihr im Webinar erwarten:

  1. Expertenwissen teilen: Das Webinar bietet Zugang zu Expertenwissen über hormonfreie Verhütung mit trackle. Ihr erhaltet Einblicke von Fachleuten, die Euch helfen, trackle besser zu verstehen und richtig anzuwenden.
  2. Gemeinsames Lernen: Durch die Teilnahme am Webinar könnt Ihr gemeinsam mehr über den weiblichen Zyklus, fruchtbare Tage und die Anwendung von trackle erfahren. Dies fördert das gemeinsame Verständnis und stärkt Eure Rolle in der Familienplanung.
  3. Gemeinsame Entscheidungsfindung: Das Webinar unterstützt Euch bei der gemeinsamen Entscheidungsfindung bezüglich Eurer Verhütung. Ihr erhaltet Informationen, die es Euch ermöglichen, als Team bewusste Entscheidungen zu treffen.
  4. Exklusives Angebot: Das Webinar bietet Euch einen exklusiven Rabattcode, welcher Euch finanzielle Vorteile verschaffen kann.

  5. Fragen direkt an das Team: Ihr habt die Möglichkeit, Fragen direkt an das trackle-Team zu richten. Das schafft Transparenz und Vertrauen in das Produkt, während Ihr Eure Kenntnisse vertieft.

  6. Gemeinschaftsgefühl: Durch die Teilnahme am Webinar könnt Ihr Teil einer Gemeinschaft von Paaren werden, die sich für die hormonfreie Verhütung interessieren. Der Austausch mit Gleichgesinnten fördert das Gemeinschaftsgefühl und gibt euch die Möglichkeit, voneinander zu lernen.

Jetzt trackle entdecken und gemeinsam die Zukunft der Verhütung gestalten!

Übernehmt die Kontrolle über Eure Verhütung und erlebt die Freiheit der hormonfreien Verhütung. Bestellt jetzt trackle und beginnt gemeinsam diesen aufregenden neuen Weg!

Werdet Teil der trackle Community

Schließt Euch Tausenden von Paaren an, die bereits die Vorteile von trackle kennen.

💬 Fragerunde: Stellt Eure Fragen direkt an unser Expertenteam.

Entdeckt den weiblichen Zyklus, verabschiedet Euch von künstlichen Hormonen und erlebt echte Freiheit!

Nach oben scrollen