Periodenblut | Wenn's läuft, dann läuft's

Titelbild für den Beitrag "Periodenblut" von trackle

Deine Periodenblutung sieht nicht immer gleich aus? Herzlichen Glückwunsch -  das ist völlig normal! Aber bevor wir starten, stellen wir uns doch erstmal die Frage …

Was ist Periodenblut eigentlich? 

Es sieht zwar aus wie gewöhnliches Blut, tatsächlich ist es nicht wirklich ein und dasselbe. 

Denn Periodenblut besteht zu circa der Hälfte aus Blut, aber auch aus abgestoßener Gebärmutterschleimhaut, der unbefruchteten Eizelle und Scheidenflüssigkeit. 


Und wie viel blutet man denn eigentlich während einer Menstruation?

“Ich hab geblutet wie noch nie!” – das hat wohl schon jede menstruierende Person mal gesagt. Im Laufe einer Menstruation werden normalerweise um die 20 bis 60 Milliliter Blut ausgeblutet. Von einer starken Blutung redet man ab 80 Millilitern. Durch Tampons und Binden sieht es oft ein wenig furchteinflößender und mehr aus, als es tatsächlich ist. 

Eine Binde und Unterhose, die Blutbefleckt sind

Farben

Die verschiedenen Farben deiner Blutung können Dir verschiedenen Informationen geben:

 

Rosarotes Periodenblut

Weist auf einen niedrigen Östrogenspiegel hin. Diese Art von Periodenblut tritt häufig bei Menschen auf, die mit der Pille oder anderen hormonellen Verhütungsmitteln verhüten.

 

Hellrotes Periodenblut

Das ist zu Beginn der Periode ganz typisch! Dein Körper gibt Vollgas und das Blut fließt schneller.

 

Kräftiges rotes Periodenblut

Dein Periodenblut erinnert Dich ganz stark an normales Blut? Perfekt! Es ist alles in bester Ordnung! Das Blut wird langsamer ausgeschieden, dabei oxidiert es und wird dunkler.

 

Braunes bis schwarzes Periodenblut

Das siehst Du eher gegen Ende deiner Periode. Dieses Blut ist am längsten in deinem Körper gewesen und hatte lange Zeit zu oxidieren. Hier bitte auf die Konsistenz achten! Kleinere Klümpchen sind kein Grund zur Sorge. Liegt die Größe der Klumpen aber eher im Bereich einer 1-Cent-Münze oder größer oder hast du starke Schmerzen: Geh bitte zum Gynäkologen oder zur Gynäkologin.

 

Rot-graues Periodenblut

Hier bitte bei Deinem Gynäkologen oder Deiner Gynäkologin vorbeischauen! Rot-graues Periodenblut kann durchaus auf eine Infektion oder eine Geschlechtskrankheit hindeuten.

Verschiedene Farben des Periodenblutes

Konsistenz

Flüssige Monatsblutung

Das Blut wird im Laufe der Menstruation fester. Tendierst Du zu einer leichten Periode, hast Du bestimmt öfter flüssiges, fast wässriges Periodenblut. Läuft dein Periodenblut allerdings dauerhaft wie Wasser: Wende Dich bitte an Deinen Arzt oder Deine Ärztin.

Dickflüssige bis klumpige Menstruation

Kleinere Klumpen sind wirklich absolut normal. Die Klümpchen sind einfach Reste der Gebärmutterschleimhaut, die ausgeschieden werden. Wenn Du Dir Sorgen machst oder sich die Konsistenz stark verändert: Wende Dich bitte an Deinen Arzt oder Deine Ärztin.

Glatte, schleimige Periode

Erinnert Dich Dein Menstruationsblut an eine Schmierblutung und ist zeitweise schleimig? Kein Grund zur Sorge: Hier hat sich Zervixschleim mit eingeschlichen. Auch hier gilt: Falls Dich etwas beunruhigt, schau bei Deinem Arzt oder Deiner Ärztin vorbei.

Konsistenz von Periodenblut

Let’s talk about it!

Bitte flüster Deiner Freundin beim nächsten Treffen nicht ins Ohr, ob sie einen Tampon für Dich hat. Es gibt hier nämlich nichts, wofür Du Dich schämen musst. Im Schnitt fängt die Periode mit 13 an und geht bis zum 51. Lebensjahr. Das sind also 38 Jahre! Gehen wir mal von fünf Tagen Menstruation im Schnitt und 456 Perioden in Deinem Leben aus. Das sind 2.280 Tage – also 6,25 Jahre Deines Lebens! Es ist ganz natürlich und gehört zu Dir! Es gibt also keinen Grund, sich hierfür zu schämen. ❤️

Und hier noch was zum Schmunzeln ;-)

Männer werden häufiger beim Mord erwischt

Quellen:

1Menstruation: Das sagt die Periode über die Gesundheit aus
2Von hell bis dunkel: Das sagt das Periodenblut über die Gesundheit aus
3Was die Farbe deines Menstruationsblutes über deine Gesundheit verrät
4Shades of Red - Was verrät die Farbe Deiner Menstruation über Deine Gesundheit?
5So viel kostet dich deine Periode im Laufe deines Lebens

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.